Orangen-Rührkuchen (Rezept)

Zutaten für 1 Portionen
250 GrammButter
180 GrammZucker
1 TeelöffelOrangenschale abgerieben
1 PriseSalz
Vanillezucker, Päckchen
Eier
250 GrammMehl
1/2 TeelöffelBackpulver
40 MilliliterOrangenlikör
 Puderzucker zum Bestreuen
Form
 Butter
 Mehl

Rezeptzubereitung:

Das Rohr auf 190 o C vorheizen. Die Butter mit dem Zucker, der Orangenschale, dem Salz und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln dazugeben und unterrühren. Immer erst ein neues Ei dazugeben, wenn das vorangegangene vollkommen eingearbeitet ist.

Das Mehl sieben und mit dem Backpulver mischen. Das Mehl- Backpulvergemisch löffelweise unter die Kuchenmasse rühren. Zum Schluss den Orangenlikör daruntermischen.

Eine Kastenform dünn mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Die Masse in die Form füllen, glattstreichen und den Kuchen auf der untersten Schiene im Rohr etwa 55 Minuten backen. Nach 1/2 Stunde die Kuchenoberfläche mit Pergamentpapier abdecken. Nach etwa 50 Minuten Backzeit die Stäbchenprobe auf Garheit machen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, etwa 1/4 Stunde in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form gleiten lassen und zum Auskühlen auf ein Gitter setzen. Die Oberfläche, je nach Belieben, mit Puderzucker bestäuben.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link