Mangold-Canneloni (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
12 Lasagneblätter
 Salz
1000 GrammMangold
Zwiebel
1 EsslöffelButter
200 GrammSchlagsahne
200 MilliliterGemüsebrühe
 Pfeffer
 Muskatnuss
1 TeelöffelFett
150 GrammBergkäse
200 GrammDoppelrahmfrischkäse
Eier
1 BundPetersilie glatt

Rezeptzubereitung:

Lasagneblätter in reichlich kochendem Salzwasser zwei Minuten vorkochen. Herausnehmen und in kaltes Wasser legen, damit sie nicht zusammenkleben. Mangold putzen und abspülen. Mangoldstiele in 2 cm breite Streifen schneiden, die Mangoldblätter der Länge nach halbieren. Zwiebeln abziehen, fein würfeln und in heissem Fett andünsten. Mangoldstiele, Schlagsahne und Gemüsebrühe dazugeben. Im geschlossenen Topf zwei bis drei Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken. In eine gefettete ofenfeste Form geben. Den Bergkäse grob reiben. Die Hälfte davon, Frischlaese, Eier und gehackte Petersilie zu einer glatten Masse rühren. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss kräftig abschmecken. Lasagneblätter abtropfen lassen und auf ein Küchentuch legen. Jeweils etwas von der Käsemasse daraufstreichen. Mangoldblätter darauf verteilen. Lagsagneblaetter aufrolen und auf das Stiel-Mangoldgemüse legen. Restlichen Laese darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200§C, Umluft 170§C, Gas Stufe 3 etwa 25 Minuten backen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link