Kretische Pastetchen (Pittes Kritis) (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
350 GrammPaket Tiefkühl-Blätterteig
 Mehl zum Ausrollen
400 GrammMangold frisch
400 GrammSpinat frisch
4 ZweigFenchelgrün
Dünne Stange Lauch
3 EsslöffelOlivenöl
100 GrammFeta
 Pfeffer
Ei
50 GrammSesamsamen
208 Kcal/Stück

Rezeptzubereitung:

Blätterteig zum Auftauen auf einer bemehlten Fläche auslegen. Mangold und Spinat von harten Stielen befreien, waschen und in dünne Streifen schneiden. Fenchelgrün abspülen und hacken. Lauch von harten Blättern und vom Wurzelansatz befreien, längs halbieren.

Lauch abspülen und in Streifen schneiden. Olivenöl in Pfanne erhitzen; darin bei starker Hitze das Gemüse anschmoren, zusammenfallen und Wasser verdampfen lassen. Käse zerdrücken und darunter mischen. Mit Pfeffer abschmecken.

Backofen auf 225§C vorheizen. Blätterteigplatten halbieren, auf bemehlter Fläche zu Kreisen (Durchmesser etwa 12 cm) ausrollen, darauf einen Teil der Füllung geben. Ei auf Teller verquirlen, Ränder einpinseln und eine Teighälfte über die andere klappen. Ränder mit Messer halbrund schneiden. Pasteten auf Blech legen, mit Ei einpinseln und mit Sesam bestreuen; 15-20 Minuten backen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link