Crostini Rossi (Tomaten-Crostini) (Rezept)

Zutaten für 20 
150 GrammWeissbrot altbacken
4 EsslöffelRotweinessig
Knoblauchzehen
2 EsslöffelKapern
1 BundPetersilie glattblättrig
150 GrammTomatenpüree
4 EsslöffelOlivenöl
 Salz
 Pfeffer
Pariserbrot

Rezeptzubereitung:

Crostini rossi (Tomaten-Crostini)

Das altbackene Brot entrinden und klein würfeln. Mit dem Essig beträufeln und gut durchziehen lassen. Dann mit dem Wiegemesser fein hacken.

Knoblauchzehen, Kapern und Petersilienblätter ebenfalls sehr fein hacken.

Das eingeweichte Brot und das Tomatenpüree beifügen und alles gut mischen. Zuletzt das Olivenöl beifügen; die Paste soll eine streichfähige Konsistenz haben. Salzen und pfeffern.

Etwa 1 Stunde durchziehen lassen.

Das Pariserbrot in Scheiben schneiden und im Toaster oder Backofen rösten. Noch warm mit der Tomatenmasse bestreichen und sofort servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link