Eier Auf Wirsing Mit Brotkruste (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 GrammWirsingkohl
Zwiebel
20 GrammButter oder Margarine
125 MilliliterGemüsebrühe
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
130 GrammRoggen-Vollkornbrot altbacken mit ganzen Körnern, in Würfeln
Knoblauchzehe
3 EsslöffelCrème fraîche
1/2 BundSchnittlauch
 Fett für die Form
Eier

Rezeptzubereitung:

Wirsing putzen und den Strunk herausschneiden. Wirsing in dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen, würfeln und in einem grossen flachen Topf in heissem Fett glasig dünsten.

Wirsingscheiben und Gemüsebrühe zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwa zehn Min. dünsten. Feingewürfeltes Brot, zerdrückten Knoblauch und Crème fraîche verrühren.

Schnittlauch in Röllchen schneiden und die Hälfte davon zur Brotmischung geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Wirsing mit der Brühe in eine ofenfeste gefettete Form geben. Eier einzeln in die Form gleiten lassen. Brotmischung darübergeben. In den Backofen schieben, auf 220 §C/Gas Stufe 4 schalten und 20 bis 30 Minuten überbacken. Mit restlichen Schnittlauchröllchen bestreuen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link