Lauch-Zwiebelkuchen Mit Nüssen (Rezept)

Zutaten für 
Teig
250 GrammWeizen fein gemahlen
150 GrammRoggen fein gemahlen
1 TeelöffelBackpulver Weinstein
1 PriseSalz
1/2 TeelöffelMajoran getrocknet
250 GrammQuark
8 EsslöffelMilch
Ei
8 EsslöffelÖl
Belag
500 GrammZwiebel
Lauch Stange
2 EsslöffelZitronen Saft
40 GrammButter
Knoblauchzehen
125 MilliliterBrühe
200 GrammCrème fraîche
150 GrammEmmentaler gerieben
Eier
 Salz
 Pfeffer
Thymian Zweig
 Cayennepfeffer
60 GrammCashewnüsse

Rezeptzubereitung:

Teig zubereiten, gründlich verkneten und als Kugel geformt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden, Lauch putzen, waschen und in zwei Zentimeter lange Stücke schneiden.

Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln rösten, Lauch untermischen und glasig braten. Knoblauch dazugeben. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Thymianblättchen, Cayennepfeffer dazugeben, abschmecken, so lange kochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Abkühlen lassen.

Cashewnüsse grob hacken. Eier mit Creme Fraiche und der Hälfte des geriebenen Käses verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die gehackten Nüsse und den restlichen Käse unter die Zwiebel-Lauchmasse geben, Mischung auf dem Teig verteilen.

Eier-Käse-Mischung darüber giessen und mit Öl beträufeln. Auf mittlerer Schiene etwa 35 Minuten hellbraun backen.

Heiss servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link