Mangold-Lasagne Mit Petersilien-Sauce (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
12 Lasagneblätter ca. 200 g
 Salz
 Öl zum Bepinseln
Mangoldstaude ca. 800g
1 BundSuppengrün
100 GrammButter oder Margarine
 Zucker
250 GrammMozzarella
30 GrammPecorino
40 GrammMehl
250 MilliliterMilch
250 MilliliterGemüsefond aus dem Glas
100 MilliliterSchlagsahne
 Pfeffer frisch gemahlen
1 BundPetersilie glatt
 Fett für die Form

Rezeptzubereitung:

Die Lasagneblätter in kochendem Salzwasser portionsweise je 5 Minuten vorgaren, herausnehmen und zwischen dünn mit Öl bepinselte Frischhaltefolien legen.

Mangold putzen, gründlich waschen, die Stiele abschneiden. Die Blätter im kochenden Nudelwasser 1 Minute vorgaren, abschrecken und abtropfen lassen. Suppengrün putzen und mit den Mangoldstielen würfeln. In 20 g Butter oder Margarine unter Rühren 5 Minuten dünsten. Mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Mozzarella würfeln. Percorino fein würfeln.

Für die Sauce 60 g Fett zerlassen. Das Mehl unterrühren und 2 Minuten anschwitzen. Mit Milch und Gemüsefond ablöschen, unter Rühren aufkochen. Die Sahne dazugiessen, mit Salz und Pfeffer würzen, 10 Minuten offen bei schwacher Hitze kochen. Petersilienblätter abzupfen, hacken, mit dem Pecorino unterziehen.

Eine Auflaufform dünn ausfetten. Etwas Sauce auf den den Boden streichen. Abwechselnd Lasagne und Mangold einschichten. Sauce, Gemüse und Mozzarella dazwischen und auf der Oberfläche verteilen. Das restliche Fett in Flöckchen daraufsetzen und die Form mit geölter Alufolie verschliessen.

Bei 200 °C (Gas: Stufe 3 - Umluft: 180 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 35 Minuten garen. Die Folie abnehmen und weitere 10 Minuten auf der 2. Einschubleiste von oben überbacken. Herausnehmen und 5 Minuten stehen lassen, dann servieren.

Nährwerte je Portion:

Eiweiss Fett Kh kcal kJ

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link