Ingwerhaehnchen (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
1 kleinHähnchen frisch
Tomaten
Staudensellerie Stange
Zucchini
Fenchelknolle
Zwiebel fein geschnitten
Knoblauchzehen fein geschnitten
1 MesserspitzeKreuzkümmel
1/2 EsslöffelIngwerpulver
Schalotten fein geschnitten
1 ZweigThymian
125 MilliliterSahne
125 MilliliterHühnerbrühe
 Salz
 Pfeffer
 Mehl
 Olivenöl

Rezeptzubereitung:

Vom Hähnchen Brust und Keulen lösen. Tomaten, Staudensellerie, Zucchini und Fenchel in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden.

In einem Topf mit Olivenöl die Zwiebel anschwitzen, die Hähnchenkeule zugeben und von allen Seiten ca. 10 Minuten braten. Dann die Hähnchenbrüste und Knoblauch hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.

Hähnchenteile noch ca. 10 Minuten weitergaren, mit Ingwerpulver bestäuben und abschmecken.

Für das Gemüse die Schalotten in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen, Staudensellerie und abgezupfte Thymianblättchen zugeben. 2 Minuten später Fenchel, nach weiteren 2 Minuten Zucchini hinzufügen und das Gemüse gut anschwitzen. Anschliessend mit Mehl bestäuben und mit Sahne und Brühe aufgiessen. Einmal kurz aufkochen lassen, Tomaten untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hähnchen mit dem Gemüse anrichten und servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link