Kreolischer Reistopf "Jambalaya" (Rezept)

Zutaten für 
 Salz
50 GrammRundkornreis
1 kleinZwiebel
1/2 Knoblauchzehe
1/2 Chilischote
2 EsslöffelLauchringe (Tk)
2 EsslöffelPaprikastreifen (Tk)
1 EsslöffelPetersilie (Tk)
1 EsslöffelButter
Tomaten geschält, aus der Dose
150 GrammTk-Garnelen, geschält ersatzweise
150 GrammFischfilet, festfleischig
1 EsslöffelTomatenmark
 Nelkenpulver
 Pfeffer
 Tabasco

Rezeptzubereitung:

raffiniert / Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

150 ml Wasser zum Kochen bringen, leicht salzen und den Reis hinein streuen. Zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 20 Minuten garen.

Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch abziehen, fein hacken. Chilischote längs aufschlitzen, entkernen, waschen und in sehr feine Ringe schneiden. Gemüse und Petersilie aus dem Tiefkühlfach nehmen.

Die Butter in einem grossen Topf aufschäumen lassen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Chiliringe, Lauch und Paprika zugeben. Das Gemüse ca. 4 Minuten unter Rühren anschwitzen.

Tomaten zufügen und mit einer Gabel zerdrücken. Garnelen und die Hälfte der Petersilie einrühren. Alles mit Tomatenmark, Nelkenpulver, Pfeffer, Tabasco sowie Salz würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Den Reis abtropfen lassen und unter das Gemüse heben. Alles gut durchrühren und nochmals abschmecken. Mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

Tipp: Gleich eine grössere Menge davon zubereiten und portionsweise einfrieren. Wenn dann der kleine Hunger kommt, einfach eine Portion in einem Topf oder in der Mikrowelle aufwärmen und geniessen.

(pro Person: 451 kcal / 1.894 kJ / 37, 0 g Eiweiss / 11, 7 g Fett / 48, 0 g Kohlenhydrate)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link