Rumänischer Bohnentopf (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
600 GrammSchweinehaxe
200 GrammSchweinebauch, gepökelt
2000 MilliliterWasser
120 GrammBohnen
120 GrammBohnen rot
Zwiebel
Knoblauchzehe
 Salz
 Pfeffer
100 GrammSpeck durchwachsen
 Thymian
200 GrammBohnen, frisch
200 GrammWachsbohnen, frisch
1/2 TeelöffelBohnenkraut
1 TeelöffelZitronen Saft
1/2 BundPetersilie

Rezeptzubereitung:

Rote und weisse Bohnen über Nacht in 1 1/2 Liter Wasser einweichen. Am nächsten Tag Schweinehaxe und Schweinebauch mit kaltem Wasser abspülen, in 2 l kochendes Wasser geben und 120 Minuten garkochen. Inzwischen gewürfelten Speck im Topf 5 Minuten glasig rösten, gehackte Zwiebel und und mit Salz zerdrückten Knoblauch zugeben und 3 Minuten weiterbraten. Dann die Bohnen mit Einweichwasser dazuschütten, mit Salz und Thymian würzen und 90 Minuten auf kleiner Flamme garkochen. Inzwischen grüne Bohnen und Wachsbohnen wenn nötig fädeln, waschen, abtropfen und brechen. 20 Minuten vor Ende der Garzeit in den Topf geben. Bohnenkraut darüberstreuen. Das gargekochte Fleisch aus dem Topf nehmen, zerstückeln, in den fertigen Bohnentopf geben, mit Zitronensaft abschmecken, mit gehackter Petersilie bestreuen und im Topf servieren. Dazu ein kräftiges Bauernbrot und ein kühles Bier.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link