Châteaubriand Mit Sauce B, Arnaise (Rezept)

Zutaten für  
Rinderfilet
 Schalotten
 Egerlinge
 Bohnen
 Sellerie Stangen
 Möhren
 Lauch oder Porree
 Pfeffer gemahlen
 Frische o. getrocknete Kräuter nach Belieben
 Butter
Für Die Sauce B, Arnaise
Schalotten
2 ZweigEstragon
1 EsslöffelKerbel
 Petersilie Stengel
Pfefferkörner
100 MilliliterWeisswein
1 EsslöffelWeinessig
Eigelb
120 GrammButter
1 EsslöffelGehackte Kräuter: z.B. Kerbel, Estragon, Peter silie)
 Zitronen Saft
2 EsslöffelWasser kalt
Ausserdem
Römertopf

Rezeptzubereitung:

Römertopf gut wässern und buttern. Bohnen und Selleriestangen kurz blanchieren, andere Gemüse andünsten. Filet mit Pfeffer und Kräutern einreiben. Evtl. Kurz scharf anbraten.

Filet auf Gemüsebett legen und im geschlossenen Römertopf bei 250 °C garen (600g etwa 1 Stunden)

Schalotten fein hacken und in etwas Butter glasig dünsten. Zerdrückte Pfefferkörner, Estragon, Kerbel und Petersilie dazugeben, mit Weisswein und Essig kochen, bis die Fluessgiekti fast eingedickt ist.

Nach Abkühlen Eigelb, Wasser und eine Prise Salz dazugeben, unter ständigem Schlagen vorsichtig erhitzen bis die Masse cremig wird. Dann nach und nach kleine Butterstückchen einrühren.

Sauce durch ein Sieb streichen, Kräuter unterziehen, abschmecken.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link