Gnocchi Alla Piemontese (Salbei/Parmesan) (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 GrammKartoffeln mehligkochend
 Salz
3 kleinEier
 Muskatnuss frisch gerieben
1 TeelöffelOlivenöl
275 GrammMehl
Sauce
80 GrammButter
1 BundSalbei
4 EsslöffelParmesan; frisch gerieben, eventuell die Hälfte mehr

Rezeptzubereitung:

1. Die Kartoffeln als Pellkartoffeln in Salzwasser gar kochen, pellen.

2. Kartoffeln heiss durch eine Kartofelpresse drücken, mit Eiern, zwei Teelöffeln Salz, Muskat, Öl und Mehl zu einem Teig verkneten. Daumendicke Röllchen formen, diese in 3 cm lange Stücke schneiden. In die Mitte eine Mulde drücken.

3. Die Gnocchi portionseise in reichlich siedendem Salzwasser garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Noch 5 Minuten ziehen lassen, auf vorgewärmte Teller geben.

4. Inzwischen Butter erhitzen, Salbeiblätter kurz anbraten, über die Gnocchi geben und Käse überstreuen.

Beilage: Blattsalat mit Vinaigrette

Getränk: trockener Weisswein aus dem Piemont, etwa ein Arneis Roero

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link