Salat-Dressings, Die Besten F.D. Sommer (Rezept)

Zutaten für 
 Vorschläge f. Den Fitmacher Power-Dressing Vitamin-C-Bombe Herz-Schutz Sportler-Dressing Schlankmacher Muntermacher

Rezeptzubereitung:

Tip von Armin Rossmeier (Fernsehkoch bei Sat.1)

Der Fitmacher:

Ein Dressing mit vielen Kräutern hält auch bei Wärme fit. Alle Kräuter sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Und die kurbeln den Stoffwechsel an. Die besten für ein Salatdressing: Schnittlauch, Kerbel, Petersilie, Dill, Kresse.

Power-Dressing:

Joghurt als Grundlage einer Salatsauce wirkt so gut wie eine kalte Dusche. Denn seine Enzyme helfen bei der Regulierung der Körpertemperatur. Man fühlt sich im Hochsommer nicht schlapp, sondern bekommt neue Power.

Vitamin-C-Bombe:

Viel kleingewürfelte Paprika in allen Farben - rot, grün, gelb- ins Dressing schneiden. Das gibt nicht nur pikante Würze: Paprikaschoten liefern reichlich Vitamin C und schützen so vor Sommer-Erkältungen. Das meiste Vitamin C steckt in den roten: 140 mg in 100g, das ist fast der doppelte Tagesbedarf.

Herz-Schutz:

Wärme, vor allem schwuele Wärme, belastet das Herz ganz besonders. Machen Sie es wie die Menschen in den Mittelmeerländern und nehmen Sie reichlich Olivenöl an den Salat. Es senkt die Blutfette und wirkt dadurch wie ein Herzschutz. Ausserdem sorgt es dafür, dass der Körper das fettlösliche Vitamin A besser aufnehmen kann.

Sportler-Dressing:

Wer im Freien Sport treibt oder lange in der Sonne liegt, der schwitzt. Und mit dem Schweiss verliert er Mineralstoffe und Spurenelemente. Wirksames Gegenmittel: Edelpilzkäse in die Salatsauce bröckeln. Käse liefert Kalzium, Kalium, Magnesium und gleicht damit den Verlust aus.

Schlankmacher:

Gemüsebrühe hat fast kein Fett und deshalb nur 10 Kalorien je 100g. Ein Dressing aus Brühe anstelle Mayonaise - z.B. für Kartoffelsalat- wird so zum leicht verdaulichen Schlankmacher. Genau richtig im Sommer.

Muntermacher:

Bei Wärme wird Nahrung schneller in Fett umgesetzt - deshalb macht Essen im Sommer oft müde. Dagegen helfen Gewürze wie Pfeffer, Curry, Cayennepfeffer. Sie verbrennen Kalorien schneller, machen dadurch munter.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link