Brotsuppe (Rezept)

Zutaten für  
Leider Ohne Mengenangaben
 Brotreste
 Wasser
 Suppekraeuter
 Zwiebel
 Evtl. Speckschwarte Oder
 Schinkenknochen
 Salz
 Majoran
 Suppenwürze
Zur Ferfeinerung
 Fett
 Zwiebel
 Evtl. Ei

Rezeptzubereitung:

Beliebige Brotreste werden mit kaltem Wasser zugesetzt und mit Suppenkräutern und Zwiebeln gut durchgekocht. Besonders pikant wird die Suppe, wenn man eine Speckschwarte oder einen Schinkenknochen mitkochen kann. Die Suppe wird durch ein Sieb gegeben und mit Salz, Majoran und Suppenwürze abgeschmeckt. Man gibt in Fett gebräunte Zwiebelringe und nach Belieben nocn ein verklopftes Ei daran.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link