Enchiladas Del Portal (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
1000 MilliliterWasser
3 EsslöffelApfelessig
2 grossKartoffeln, rot, fest
Karotten geschält
2 EsslöffelOlivenöl, nicht zu kräftig
Hühnerbrüste, ohne Haut und Knochen
 S+p
Rezept Qich Chile Sauce
2 EsslöffelÖl, neutral
Mais Tortillas
Garnitur
3/4 TasseQueso fresco, zerkrümelt Oder Schafskäse oder Ziegenfrischkäse, mild
1 EsslöffelApfelessig
1 EsslöffelOlivenöl
Römersalat
1/2 Sweet Onion, in feien Ringe oder Gemüsezwiebel

Rezeptzubereitung:

Wasser, s und Essig zum Kochen bringen. Kartoffeln und Möhren in Scheiben schneiden, ca. 10 min kochen, bis sie knapp gar sind. Abseihen. 1 tb Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Huhn s+p, 10 - 12 min braten. Gegen Ende mit der Chilisauce bestreichen, wenn sie gar sind, aus der Pfanne nehmen. In die gleiche Pfanne 1 tb Olivenöl geben, Gemüse zugeben, braun braten. S+p. Zur Seite stellen. Pfanne auswischen, 1 tb neutrales Öl erhitzen, nacheinander Mais Tortillas reingeben, kurz erwärmen, damit sie weich werden. Mit einem Pinsel Chilesauce auf beide Seiten der Tortillas streichen, erst in Hälften, dann in Viertel falten. Zurück in die Pfanne geben, nochmals erwärmen. Zerbröckelten Käse drüberstreuen. Essig und Olivenöl über die Salatblätter träufeln, mischen. Servieren : 2 Enchiladas auf jeden Teller geben, ein Stück Huhn sowie ein Löffel Gemüse. Mit Salat garnieren. Einige Zwiebelringe auf die Enchiladas legen.

Dies ist die ursprüngliche Art, Enchiladas zu machen. Sauce auf weiche Maistortillas streichen, vierteln und mit zerbröckeltem Käse zu bestreuen.

Anm. Ich habe das Huhn gegrillt, auch erst die letzten 5 min mit Sauce bestrichen. Statt Möhren habe ich in Scheiben geschnittenen, gegarten Mais genommen, den erst zum Schluss zu den Kartoffeln gegeben. Etwas extra Sauce mit in die Pfanne gegeben. Sehr lecker.

Ralph.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link