Kalbsgeschnetzeltes aus dem Römertopf (*) (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Mittelgrosse Zwiebeln geschält fein gewürfe
Knoblauchzehen geschält fein gewürfelt
Kalbsschnitzel in nicht zu dünnen
 Streifen geschnitten
1 DoseErbsen abgetropft
1 PackungBlätterteig tiefgekühlt
4 EsslöffelPflanzenöl
 Salz
 Pfeffer
375 MilliliterSahne Menge anpassen

Rezeptzubereitung:

Backofen auf 200 °C heizen.

(Den Blätterteig auftauen lassen).

In einer Pfanne Öl erhitzen, darin die Schnitzelstreifen anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und unter Rühren goldgelb anschwitzen, dann salzen und pfeffern.

Den Pfanneninhalt in den Römertopf geben und darauf die Erbsen verteilen. Die Sahne darüber giessen und die Blätterteigscheiben in einer Schicht buendig wie ein Deckel darüber legen.

Im Rohr ca. Zwanzig Minuten backen, bis der Blätterteig aufgegangen und goldgelb ist.

(*) Ein Römertopf nur weil es hübscher aussieht. ;-) Geht in anderen geeigneten Topfarten auch problemlos.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link