Ingwer-Hähnchen auf Tomaten-Ananas-Ragout (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Hähnchenbrust ohne Haut (a 130 g)
20 GrammIngwerblaettchen
120 GrammBlattspinat
270 GrammTomaten
260 GrammAnanas
160 GrammReis
1 TeelöffelCurrypulver
Schalotten (60 g)
125 MilliliterKokosmilch
2 EsslöffelReibkäse
2 1/2 EsslöffelButterschmalz
 Thymian
 Muskatnuss
 Kräutersalz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

Vorbereitungszeit circa 30 Minuten:

Spinat-Stiele abzupfen, drei mal kalt waschen, gut abtropfen, in leichtem Salzwasser ganz kurz blanchieren, kalt ablaufen und abtropfen lassen. Schalotten schälen, in feine Würfel schneiden.

Tomaten abziehen und entkernen. Filets schneiden. Ananas schälen, den Strunk ausschneiden und in Würfel schneiden. Reis abkochen, kalt ablaufen und abtropfen lassen.

Schalotten in heissem Butterschmalz glasig angehen lassen, Ananas, Tomaten und Ingwer zufügen, Spinat mit unterheben, mit Kokosmilch angiessen, dann mit Kräutersalz, Muskat und Pfeffer würzen. Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen, in heissem Butterschmalz braten, danach in schräge Scheiben schneiden. Reis in heissem Butterschmalz schwenken, Reibkäse unterziehen und in kleine Tortenförmchen abfüllen.

Anrichten:

Spinat und Ananas auf einem tiefen ovalen Teller als Bett anrichten, Reistörtchen daneben stürzen, und mit Curry bestreuen. Fleisch auf das Bett legen und mit Thymian garnieren.

Nährwert pro Person:

431 Kcal - 11 g Fett - 37 g Eiweiss - 45 g Kohlenhydrate - 3, 5 Be Nährstoffquotient: 20

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link