Ingwerkonfitüre mit Rhabarber und Äpfeln (Rezept)

Zutaten für 
750 GrammRhabarber
250 GrammÄpfel (Aromatische Sorte, z.B. Cox Orange)
75 GrammIngwer frisch
3 EsslöffelZitronen Saft
1125 GrammGelierzucker

Rezeptzubereitung:

Die Rhabarberstangen waschen und die Enden abschneiden. Die Haut braucht bei jungem Rhabarber nicht abgezogen zu werden. Rhabarber in kurze Stücke schneiden. Die Äpfel schälen und vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Apfelstücke in kleine Würfel schneiden. Ingwer dünn schälen und fein reiben. Alles zusammen ine einen breiten Topf geben, mit dem Zitronensaft und dem Gelierzucker gründlich mischen, dann einige Zeit stehen lassen. Wenn sich etwas Saft gebildet hat, Topf auf den Herd setzen und die Mischung unter Rühren zum Kochen bringen. Genau 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, falls nötig zwischendurch abschäumen. Die fertige Konfitüre heiss in saubere Gläser füllen, sofort mit Twist-Off-Deckeln verschliessen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link