Glasierter Kohlrabi mit Kerbel (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
400 GrammKohlrabi
150 MilliliterGemüsefond
30 GrammButter
1 PriseSalz
1/2 TeelöffelZucker
1/4 BundKerbel

Rezeptzubereitung:

400 g Kohlrabi schälen, halbieren und in 1 cm breite Spalten schneiden. 150 ml Gemüsefond mit 30 g Butter, 1 Prise Salz und ½ Tl Zucker 3 Minuten kochen. Kohlrabi hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten garen. ¼ Bund Kerbel abzupfen und unter den Kohlrabi schwenken.

Kohlrabi - gesund bis in die Blattspitzen Form und Farbe des Kohlrabis haben keinen Einfluss auf den Geschmack.

Der hängt davon ab, wo er gewachsen ist: Treibhauskohlrabi schmeckt milder, Freilandkohlrabi würziger.

Kohlrabi enthält Kalium, Calcium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Natrium, Provitamin A und B-Vitamine. Die meisten Inhaltsstoffe sitzen aber nicht in der Knolle, sondern in den Blättern.

Die Blätter sind beim frischen Kohlrabi grün und knackig, die Knolle ist nicht verholzt. Wenn Sie zwei- bis dreimal mit einem spitzen Messer hineinstechen und die Klinge problemlos eindringt, ist das Gemüse frisch geerntet.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link