Möhren-Safran-Suppe mit Hähnchenspiess (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
Schalotte
750 GrammMöhren
3 EsslöffelButterschmalz
1 PriseSafranfäden
1 TeelöffelZucker
1250 MilliliterHühnerbrühe
 Pfeffer
 Salz
3 EsslöffelButter kalt
450 GrammHähnchenbrustfilet
40 MilliliterSahne
 Holzspiesse klein
V I T A L I N F O - P.P.
 Energie..378 kcal/1582 kJ Kohlenhydrate........8 g Eiweiss..............32 g Fett................25 g

Rezeptzubereitung:

Schalotten schälen und fein schneiden. Die Möhren ebenfalls schälen und in dünne Scheiben schneiden. In einem Topf mit 1 El Butterschmalz die Schalotte anschwitzen, Möhren zugeben, kurz anbraten, den Safran zugeben, mit Zucker bestreuen und diesen karamellisieren. Dann mit Hühnerbrühe ablöschen, und diese um 1/4 einkochen lassen. Die Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken, ein paar Möhrenscheiben herausnehmen und zur Seite stellen. Die Suppe pürieren, durch ein feines Sieb passieren und die kalte Butter untermixen.

Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C , Gas Stufe 2-3) vorheizen.

Für die Einlage die Hühnerbrust leicht plattieren, die überhängenden Teile abschneiden (diese sollten ca. 40 g ergeben).

Fleischabschnitte mit Sahne und einer Prise Salz mit dem Zauberstab pürieren, bis sich eine cremige Masse ergibt. Diese auf die plattierte und gesalzene Hühnerbrust streichen, die zurückgelegten Möhrenscheiben drauflegen und die Brust aufrollen. Mit Küchengarn verschnüren, in 1 El Butterschmalz von allen Seiten anbraten und im heissen Backofen ca. 7 Minuten zu Ende garen. Herausnehmen, die Roulade aufschneiden auf Spiesse stecken und zur Suppe reichen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link