Linzertorte mit Rhabarberfüllung (Rezept)

Zutaten für 
300 GrammRhabarber geputzt gewogen
1/2 Vanilleschote
2 EsslöffelWasser
300 GrammGelierzucker
Banane
Teig
200 GrammButter weich
200 GrammPuderzucker
Zitrone abgeriebene Schale
1/2 Zitrone Saft
1 PackungVanillezucker
200 GrammMandeln geschält, gemahlen
200 GrammMehl
Zum Fertigstellen
Eigelb
1 TeelöffelRahm

Rezeptzubereitung:

(*) Springform 26 cm ø.

Den Rhabarber in Stücke schneiden. Mit der aufgeschlitzten Vanilleschote, dem Wasser und dem Gelierzucker in eine Pfanne geben und unter Rühren aufkochen. Jetzt die in Rädchen geschnittene Banane beifügen und alles sprudelnd vier Minuten kochen. Vom Feuer ziehen und abkühlen lassen.

Inzwischen den Teig zubereiten: Butter, Zucker, Zitronenschale und ~saft sowie Vanillezucker zu einer flaumigen Masse aufschlagen.

Mandeln und Mehl mischen und beifügen. Alles rasch zu einem Teig zusammenkneten und vor Verwendung dreissig Minuten kühl stellen.

Den Boden der Springform bebuttern und leicht mehlen. Darauf die Hälfte des Teiges geben und unter Klarsichtfolie knapp 1cm dick auswallen. Den ebenfalls bebutterten Formenrand aufsetzen. Die Hälfte des restlichen Teiges zu einer langen Rolle formen, als Rand aufsetzen, mit Hilfe einer Gabel festdrücken und gleichzeitig gut anderthalb cm hochziehen. Die Rhabarberkonfitüre einfüllen. Den restlichen Teig einen halben cm dick auswallen und in lange Streifen schneiden; diese gitterartig über die Rhabarberfüllung legen.

Eigelb und Rahm verrühren und das Teiggitter sowie den Kuchenrand damit bestreichen.

Die Torte im auf 200 °C vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa fünfundvierzig Minuten backen. Auskühlen lassen.

Die kleine Torte: Zutaten halbieren und eine Springform von etwa 16 cm ø verwenden. Die Backzeit beträgt fünfunddreissig bis vierzig Minuten.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link