Lamm-Kofta (Rezept)

Zutaten für 4-6 Portionen
1000 GrammLammhackfleisch
1 mittelZwiebel fein gehackt
Grüne Chuelies, feingehackt
3 TeelöffelIngwer geraspelt, frisch
Knoblauchzehen zerdrückt
1 TeelöffelKardamon gemahlen
Ei
25 GrammFrische Panade
2 EsslöffelGhee oder Öl
Sauce
1 EsslöffelGhee oder Öl
1 mittelZwiebel in Ringe geschnitten
Grüner Chili, feingehackt
3 TeelöffelIngwer geraspelt, frisch
Knoblauchzehen zerdrückt
1 TeelöffelKurkuma gemahlen
3 TeelöffelKoriander gemahlen
2 TeelöffelKreuzkümmel gemahlen
1 TeelöffelChilipulver
2 EsslöffelEssig
350 MilliliterWasser
185 GrammJoghurt
320 MilliliterKokosmikh

Rezeptzubereitung:

1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Hackfleisch in eine grosse Rührschüssel legen. Zwiebel, Chillies, Ingwer, Kardamom, Knoblauch, Ei und Panade zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut mischen. Mit einem Esslöffel die Masse zu Bällchen formen und auf das vorbereitete Backblech legen.

2. Ghee in einer Bratpfanne erhitzen. Die Fleischbällchen in zwei Portionen aufgeteilt bei mittlerer Hitze rundherum bräunen. Die Fleischbällchen in eine grosse Schüssel umfüllen.

3. Für die Sauce das Ghee in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Chili, Ingwer, Knoblauch und Kurkuma zugeben und unter Rühren bei schwacher Hitze braten, bis die Zwiebel glasig ist. Koriander, Kreuzkümmel, Chilipulver, Essig, Fleischbällchen und Wasser zugeben und vorsichtig rühren. Zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen.

4. Den mit der Kokosmilch vermischten Joghurt unterrühren und alles bei halb geöffnetem Deckel weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Mit Reis servieren.

Die Fleischbällchen in zwei Portionen rundherum bräunen. Den Joghurt mit der Kokosmilch mischen und einrühren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link