Kräuterschaumkloesschen auf Joghurtsauce und Sprossensalat (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
1000 MilliliterGeflügelkraftbrühe
1/2 BundPetersilie
1/2 BundBasilikum
1/2 BundDille
1/2 BundSchnittlauch
1/2 BundKoriander
1/2 BundKerbel
8 BlätterGelatine
250 GrammCreme double
Eiweiss
Joghurtsauce
250 GrammJoghurt natur
250 GrammCrème fraîche
 Salz
 Pfeffer
Sprossensalat
2 EsslöffelEssig
4 EsslöffelOlivenöl
 Salz
 Pfeffer
250 GrammVerschiedene Sprossen
Brot
Ciabatta
Knoblauchzehe

Rezeptzubereitung:

Die Brühe auf die Hälfte einkochen lassen und auskühlen.

Die Kräuter waschen, gut abtropfen und fein schneiden.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dann in einem Topf mit etwas eingekochter Brühe auflösen, unter die kalte Brühe mischen und auf Eiswasser kalt rühren. Kurz bevor die Masse anzieht, Creme double und Kräuter unterziehen. Das Eiweiss schlagen und vorsichtig unter die Kräutermasse heben. Dann alles kalt stellen.

Joghurt mit Crème fraîche vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Brot in Scheiben schneiden, im Ofen braun rösten und mit dem Knoblauch einreiben.

Essig, Olivenöl mit Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette mischen und die Sprossen damit anmachen.

Mit einem Löffel, der in heisses Wasser getaucht wird, aus der Kräutermasse kleine Klösschen abstechen. Die Klösschen auf der Joghurtsauce anrichten und mit dem Sprossensalat garnieren. Dazu das Brot reichen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link