Hühner-Bouillon mit Gemüse & Tofu (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Möhren junge
100 GrammZuckerschoten
200 GrammTofu
1 grossChilischote
Mini-Maiskolben (Glas)
Schlangenbohnen; im Asienladen, ersatzweise
200 GrammBohnen
2 BundEnoki-Pilze;gibt es in Asienläden
Koriander
2 EsslöffelSesamöl eventuell mehr
 Pfeffer
 Salz
1000 MilliliterHühnerbrühe; Zutaten und Zubereitung siehe Grundrezept
2 EsslöffelSojasauce

Rezeptzubereitung:

1. Möhren waschen, schälen und in dünne, schräge Scheiben schneiden. Zuckerschoten abbrausen und diagonal halbieren. Tofu würfeln.

Chilischote längs halbieren, Kerne herauskratzen, Chili abbrausen, Schote in möglichst feine Streifen schneiden. Maiskölbchen halbieren. Bohnen putzen und in etwas kürzere Stücke schneiden. Enoki-Pilze putzen. Koriander abbrausen, trockenschütteln. Blätter abzupfen, grob hacken.

2. Sesamöl in einem Wok erhitzen. Möhren, Zuckerschoten, Mais und Bohnen hineingeben und 1 Minute darin dünsten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Gedünstetes Gemüse, Enoki-Pilze und Tofu-Würfel in tiefen Tassen oder Tellern anrichten.

3. Brühe aufkochen, mit Sojasauce abschmecken. Kochend heiss über Gemüse und Tofu giessen. Mit Chilistreifen und Koriander bestreut servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link