Mitin Shiro / Erbsenmehl (Rezept)

Zutaten für 
Zutaten 1
2 TassePeporoni, rot, getrocknet grob gemahlen
1/2 TasseKnoblauchzehen grob gemahlen
/ Tasse Ingwerwurzel grob gemahlen
1/2 TasseWeinraute grob gemahlen
1/2 TasseBasilikum grob gemahlen
1 TasseSchalotten, rot Gehackt
1 TasseRotwein (eventuell mehr)
Zutaten 2
11 TasseErbsen
Zutaten 3
1 1/2 EsslöffelBockshornkleesamen
1 EsslöffelBischofskraut; nach Belieben
1 EsslöffelKorianderblätter gehackt
1 TeelöffelGewürznelken
1 TeelöffelZimt gemahlen
 Salz

Rezeptzubereitung:

Zutaten 1 gut vermengen. Über Nacht auf einem Tuch trocknen eventuell im Ofen.

Erbsen waschen, für etwa 4 Minuten in kochendes Wasser geben, abtropfen und kurz trocknen lassen. In einer Pfanne anrösten, grob hacken.

Zutaten 3 kurz rösten. Mit Zutaten 1 und 2 mischen, zu Pulver mahlen.

Da sich das Mehl bei trockener Lagerung jahrelang hält, lohnt es sich, eine grössere Menge zuzubereiten. Es ist allerdings auch fertig zubereitet in Reformhäusern erhältlich.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link