Limetten-Pie (Rezept)

Zutaten für 8 Portionen
Keksboden; Durchmesser 22 cm
1 DoseGesüsste Kondensmilch; Milchmädchen a 400 g
Limettensaft
Baiserhaube
Eiweiss
2 EsslöffelPuderzucker

Rezeptzubereitung:

Die gesüsste Kondenmilch und den Limettensaft in einem kleinen Gefäss mixen und auf den fertigen Keksboden giessen.

Den Eischnee steif schlagen, dann den Puderzucker unter Weiterschlagen einrieseln lassen. Die Baisermasse auf der Füllung verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 165 °C etwa 5 Minutenbacken, bis sie sich goldbraun färbt.

Bis zum Servieren kalt stellen.

200 g zerbröselten Löffelbiskuits und 125 g Butter, kalt gestellt.

Für Belag jeweils die Hälfte mehr gemacht (600 g Milchmädchen, Saft von 3 Limetten...) Backzeit etwa 15 Minuten. In der Form abkühlen lassen, dann kaltstellen.

Creme wird richtig fest. Baiser lässt sich etwas schlecht schneiden ("rutscht" auf der Creme). Brasilianisch süss, aber sehr lecker.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link