Auberginen-Tartar (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
400 GrammAuberginen
1 EsslöffelKapern klein gehackt
10 Grüne Oliven mit Stein entsteint, klein gehackt
Knoblauchzehe geschält, fein gehackt
10 Basilikumblätter klein geschnitten
3 EsslöffelBalsamico, hell
3 EsslöffelBalsamico, dunkel
3 EsslöffelOlivenöl Menge anpassen
1 EsslöffelHonig
 Salz
 Pfeffer
 Toskana Landbrot oder Schwarzbrot

Rezeptzubereitung:

Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

Die Auberginen waschen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen.Die Auberginen in grössere Stücke teilen und mit Kapern, Knoblauch, Oliven, der Hälfte des Basilikums, Essig, Öl und Honig vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Mischung in eine Auflaufform geben, mit Alufolie verschliessen und im Rohr eine Stunde schmoren lassen.

Danach herausnehmen, abkühlen lassen und fein hacken. Das Tatar mit dem restlichen Basilikum bestreuen, abschmecken und nach Geschmack mit etwas Honig nachsüssen.

Die Weissbrot-Scheiben toasten und das Tatar darauf streichen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link