Heimische Hagebutten sind gesund und vielseitig (Info) (Rezept)

Zutaten für 
Info

Rezeptzubereitung:

Die Vitaminbomben des Herbstes schlechthin wachsen an fast jedem Waldrand: Hagebutten, die Scheinfrüchte der Hundsrose. Sie reifen Mitte September bis Anfang Oktober und sind roh ungeniessbar. Vielen ist sind nur in schlechter Erinnerung als juckende Ladung ihrer weissen Kerne im Pullover oder als langweiliger Abendtee-Aufguss im Schullandheim. Man kann aber viel mehr mit ihnen machen und sehr schmackhafte Saucen daraus kochen. Sogar westfälische Spitzenköche haben die heimische Rosenfrucht wieder auf der Speisekarte.

_Inhaltsstoffe_ - viel Vitamin C (je nach Reife und Zustand 1000-4000 mg auf 100Gramm) - B1 B2 B6, E , Kalium Kalzium, Magnesium, Eisen, Natrium Phosphor, ungesättigte Fettsäuren, ätherische Öle Rezepte: Hagebuttenpüree Hagebutten-Chutney

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link