Crossis von der Putenbrust auf Herbstsalaten (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
640 GrammPutenbrust
150 GrammCornflakes
4 EsslöffelMehl
Eier
1 EsslöffelThymian
4 TeelöffelRapsöl
1/2 Lollo rosso (80 g)
Radicchio (80 g)
Chicorée (160 g)
80 GrammFeldsalat
1 BundRadieschen (16 Stück)
4 TeelöffelRapsöl kalt gepresst
3 EsslöffelObstessig
3 EsslöffelApfelsaft
1/2 PackungKresse
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

Blattsalate gut waschen, abtropfen lassen, etwas zerpflücken.

Feldsalat gut waschen, säubern, abtropfen. Chicorée aufblättern, halbieren. Radieschen gut säubern, Röschen schneiden. Thymian abzupfen, grob schneiden, mit aufgeschlagenem Ei vermengen.

Cornflakes mit der Hand etwas zerdrücken. Kresse abschneiden.

Putenbrust in zwei Zentimeter breite Scheibchen zerteilen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Putenblaettchen mehlieren, durch das Thymian-Ei ziehen, in Cornflakes wenden. Rapsöl kalt gepresst, Obstessig, Apfelsaft verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Blattsalate mit Feldsalat auf einer Glasplatte schönes Bukett anrichten.

Chicoréeschiffchen einstecken, Radieschen mit ansetzen und mit Marinade überziehen. Crossis in heissem Rapsöl beidseitig goldgelb ausbacken, auf Küchenkrepp legen. Salatbukett mit anrichten und mit Kresse bestreuen.

Anrichten:

Crossis auf Salatbukett mit anrichten und mit Kresse bestreuen, mit der Pfeffermühle nochmals über den Salat gehen. Tipp: Krosses Stangenbrot oder Knoblauchbrot dazu servieren.

Nährwert pro Person:

454 Kcal - 14 g Fett - 44 g Eiweiss - 37 g Kohlenhydrate - 3 Broteinheiten

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link