Quarktorte mit Erdbeeren (Rezept)

Zutaten für  
Vorbereitung
 40 Minuten
Kühlzeit
 mind. 3 Stunden
Gelatine weiss
125 MilliliterMilch
250 GrammSchlagsahne
750 GrammQuark (20 % F.i.Tr.)
125 GrammPuderzucker
Unbehandelte Zitrone; abgeriebene Schale und Saft davon
Wiener Boden (Fertigprodukt; im Backregal)
100 GrammMandelblättchen
350 GrammErdbeeren
1 PackungTortenguss
Mein Boden ============================= 1 1/2
75 GrammZucker
Eier
3/4 EsslöffelObstesssig
2 TeelöffelBackpulver
100 GrammMehl

Rezeptzubereitung:

1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch erwärmen, Gelatine ausdrücken, darin auflösen. Sahne steif schlagen. Quark mit Puderzucker, Zitronenschale und -saft in einer Schüssel glatt rühren. Abgekühlte Milch einrühren, Sahne unterheben.

2. Um den Tortenboden einen Springformrand oder Tortenring legen. Quarkmasse einfüllen, glatt streichen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.

3. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Erdbeeren waschen, putzen, in Scheiben schneiden, auf der Torte verteilen. Guss nach Packungsangabe zubereiten, über die Erdbeeren giessen. Tortenrand mit Mandeln bestreuen.

Mein Boden Alle Zutasten verrühren, auf eine mit Backpapier ausgelegte 26 cm Springform streichen. Im Ofen bei 160? C Heissluft goldgelb backen ca.

20 Minuten.

* Pro Stück: 275 kcal/1160 kJ

24 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiss, 15 g Fett

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link