Maissalat mit Seeteufel (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Maiskolben frisch
200 GrammSellerie Stangen
12 Cherrytomaten; halbiert
150 GrammSeeteufelfilet in 2 cm lange Streifen
1 EsslöffelMaiskeimöl
100 MilliliterGemüsebouillon
1 ZweigDille
Sauce
2 EsslöffelKräuteressig
1 EsslöffelMaiskeimöl
2 EsslöffelSauerhalbrahm
1 TeelöffelSenf
4 TropfenTabasco; Menge anpassen
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

Von den Maiskolben Laub und Seide entfernen. Kolben auf den Kopf stellen und mit einem Messer die Körner wegschneiden. Vom Stangensellerie die Blätter abschneiden und für die Dekoration beiseite legen. Stangen fein scheibeln.

In einer Bratpfanne wenig Öl erwärmen. Stangensellerie und Maiskörner andünsten und mit der Bouillon ablöschen. Ca. Fünf Minuten köcheln lassen, bis die Gemüse knapp weich sind. Abtropfen und erkalten lassen.

Die Saucenzutaten mit dem Schwingbesen sämig rühren. Mit Tabasco, Salz und Pfeffer abschmecken.

In derselben Bratpfanne das restliche Öl erhitzen. Den Fisch kurz anbraten und sofort vom Herd nehmen.

Mais und Stangensellerie auf Teller verteilen. Seeteufelstreifen darauf anrichten. Mit der Sauce übergiessen und mit Dill, Selleriegrün und Cherrytomaten garnieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link