11.06, 1944 Gebratenes Spanferkel (Rezept)

Zutaten für 8-10 
Spanferkel (etwa 2-4 Wochen alt), küchenfertig
 Salz
 Pfeffer grob gemahlen
100 GrammButter, zerlassen, gemischt mit
100 MilliliterÖl
Zitrone (unbehandelt), ganz
 Evtl. Bier
E R F A S S T H A T E S
 Micha Eppendorf 05.06.2001

Rezeptzubereitung:

Man nehme ein Milchferkel ohne Augen und Füsse, reibe es innen mit Pfeffer und Salz ein, stecke der Länge nach einen Holzspiess hindurch, lege es auf den Rost oder in die Fettpfanne mit etwas heissem Wasser und schiebe es in den auf 200-220? C vorgeheizten Backofen und reduziere die Hitze nach 10 Minuten auf 190-200? C. Man steche Blasen mit einer Spicknadel auf, wische heraustretenden Saft gleich ab, damit keine Flecke entstehen. Man darf das Spanferkel nicht wie andere Braten begiessen, sondern nur mittels Pinsel mit Butter und Öl bestreichen. Man bestreut es erst von aussen mit Salz, wenn sich eine Kruste gebildet hat. - Man nehme es heraus, sobald das Fleisch gar ist - je nach Grösse nach 1 1/2-2 Stunden - und bringe es sehr heiss, mit einer Zitrone im Maul, zu Tisch.

Anmerkung der Erfassers: Auf Wunsch kann man das Spanferkel während der letzten 15 Minuten Backzeit mehrmals mit Bier bestreichen, damit die Kruste besonders schön und knusprig wird.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link