Glarner Fleischvögel (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
1 EsslöffelButter
Zwiebel fein gehackt
Knoblauchzehe gepresst
50 GrammSchabziger zerdrückt
50 GrammMascarpone
 Pfeffer
100 GrammStangensellerie in Stängelchen
Rüebli ; in Stängelchen
Dünne Schweinsplätzli je ca. 60g
1/2 TeelöffelSalz
 Cayennepfeffer
 Mehl
 Bratbutter
Sauce
1 EsslöffelTomatenpüree
100 MilliliterApfelwein; oder Apfelsaft
100 MilliliterFleischbouillon
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen, leicht abkühlen. Schabziger und Mascarpone darunter mischen, würzen.

Stangensellerie und Rüebli im Dämpfkörbchen knapp weich garen.

Plätzli würzen, Schabzigermasse bis auf einen ca. 2 cm breiten Rand auf dem Fleisch glatt streiche. Gemüse darauf verteilen, Ränder auf der Längsseite darüber legen, aufrollen, mit Küchenschnur binden.

Portionsweise im Mehl wenden und in der heissen Bratbutter anbraten, herausnehmen.

Sauce: Hitze reduzieren, Tomatenpüree beigeben, Apfelwein (oder-saft) dazugiessen, etwas einköcheln. Bouillon dazugiessen. Unter Rühren aufkochen, würzen.

Fleischvögel in die Sauce legen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. Zehn Minuten schmoren.

Dazu: eine Polenta aus Maisgriess Bramata.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link