Roquefort-Quiche mit Birne (Rezept)

Zutaten für 8 Portionen
Teig
180 GrammMehl
90 GrammButter
1 PriseSalz
50 MilliliterWasser
 Hülsenfrüchte z. Vorbacken
Belag
300 GrammRoqüfortkäse
1 grossBirne (300 g)
Eier
150 GrammSchmand

Rezeptzubereitung:

Für den Teig Mehl, Butter, Salz und kaltes Wasser zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt 30 Minuten kalt stellen. Teig auf wenig Mehl rund ausrollen und eine Quiche-Form (26 cm ø) damit auslegen.

Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Backpapier auslegen. Hülsenfrüchte einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 10-125 minuten auf der unteren Schiene vorbacken. Hülsenfrüchte und Papier entfernen.

Für den Belag Käse zerbröckeln. Birne schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Birnenspalten auf den Quicheboden legen. Eier und Schmand verrühren. Käse über die Birne streuen und die Eier-Mischung darübergiessen. Im Ofen bei 175 °C etwa 30 Minuten backen.

sonst drei Lagen Blätterteig übereinanderlegen und ausrollen) oder Kuchenteig. Wie beschrieben vorbacken.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link