Glasierte Truthahnroulade mit Cranberry-Orangen-Sauce* (Rezept)

Zutaten für 8 Portionen
Roulade
Truthahnschnitzel a 120 g
Füllung
2 EsslöffelButter
1/4 TasseSellerie gehackt
1/4 TasseZwiebel gehackt
1/4 TasseMarsala
6 TasseWildreis gekocht
1/2 TassePecannüsse gehackt
1/2 TassePueblo sun corn**; ersatzweise
1/2 TasseWalnüsse gehackt
2 EsslöffelSalbei gehackt
2 EsslöffelRosmarin gehackt
Eier
 Salz
 Pfeffer
Glasur
1 TasseApfelwein (apple cider)
1/3 TasseAhornsirup
Cranberry-Orangen-Sauce
350 GrammCranberries frisch
1 TasseCranberrysaft
1/2 TasseOrangen Saft
1/2 TasseZucker
1/4 TasseGrand Marnier
60 GrammButter
Garnitur
 Crème fraîche

Rezeptzubereitung:

*Maple-Glazed Turkey Roulade with Cranberry-Orange Sauce ** Eine Bezugsquelle für "Pueblo sun corn"(?) ist bei dem Rezept angegeben.

Die Truthahnbruststuecke auf eine Dicke von gut 1/2 cm klopfen und beiseite stellen.

Die Butter in einem mittelgrossen Topf erhitzen und den Sellerie und die Zwiebeln darin andünsten, bis sie weich sind. Den Marsala zugiessen und auf die Hälfte einkochen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

In einer 2-Liter-Schüssel die Sellerie-Zwiebel-Mischung, Reis, Pecannüsse, Mais, Gewürze und Eier vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einem kleinen Töpfchen Apfelwein und Ahornsirup verrühren. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einkochen. Warm halten.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Jede Truthahnbrust mit soviel Füllung bestreichen, dass man sie noch aufrollen kann. Aufrollen, dann mit der Nahtseite nach unten in eine gefettete feuerfeste Form legen. 25-30 Minuten im Ofen backen, dabei mehrmals mit der Glasur bestreichen.

In einem 1-Liter-Topf die Cranberries, Säfte, Zucker und Grand Marnier mischen. Die Mischung zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und 20 Minuten simmern lassen. Dann die Mischung im Mixer pürieren, bis sie glatt ist. Durchsieben und wieder in den Topf geben. Bei schwacher Hitze die Butter in Flöckchen unter Rühren einschwenken.

Etwas von der Sauce auf die Hälfte jedes Tellers geben. Die Crème fraîche in Tupfen daraufgeben, mit einem Stäbchen Muster ziehen. Die Truthahnbrüste pro Roulade in 4 Teile schneiden, auf den Tellern anrichten.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link