Marmorkuchen (Rezept)

Zutaten für 1 Stück
200 GrammButter
200 GrammZucker
1 PackungVanillezucker
Eier
1 EsslöffelRum
500 GrammMehl
1 PackungBackpulver
125 MilliliterMilch
30 GrammKakao

Rezeptzubereitung:

Die Butter schaumig rühren und nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Eier und Rum hinzugeben. Das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl abwechselnd mit der Milch unterrühren. Nur so viel Milch verwenden, dass der Teig schwer (reissend) vom Löffel fällt. Ca. 2/3 des Teiges in eine gut befettete, mit Bröseln oder Mehl ausgestaubten Marmorkuchen- oder Kastenform füllen, unter den Rest des Teiges den gesiebten Kakao mengen. Den dunklen Teig auf dem hellen verteilen; eine Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen, damit das Marmormuster entsteht.

Den Rost mit der Backform auf die unterste Schiene des Rohres schieben und bei guter Mittelhitze 50-60 min backen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link