Châteaubriand Mit Weissweinsauce (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
690 GrammChâteaubriand
 Salz
 Pfeffer
1 EsslöffelÖl
Sauce
250 MilliliterRotwein kräftig
250 MilliliterRinderfond
150 MilliliterSahne
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

Das Fleisch erst unmittelbar vor dem Anbraten mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Bratpfanne oder einem Bräter heiss werden lassen, das Fleisch hineingehen und auf 1 1/2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 ca. 10 Minuten nicht zu scharf rundum anbraten. Danach im vorgeheizten Backofen im geschlossenen Bräter weitergaren.

Schaltung:

100 °C , mittlere Schiebeleiste

100 Grad, Umluftbackofen

Vor dem Anschneiden das Fleisch ca. 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Schalotten oder Zwiebeln fein schneiden, im restlichen Fett auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 andünsten, mit Rotwein ablöschen, bis auf 3 Esslöffel einkochen. Fond oder Bouillon zugeben, nochmals auf die Hälfte einkochen. Durch ein Sieb in einen anderen Topf passieren, Sahne zugeben, nochmals aufkochen, gut abschmecken.

Zum Servieren etwas Sauce auf vorgewärmte Teller giessen, Fleisch, in Scheiben geschnitten, darauflegen.

Châteaubriand ist ein doppeltes Filetsteak aus der Mitte des Rinderfilets geschnitten.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link