Plätzchen Mit Schoko-Zimt-Streuseln (Rezept)

Zutaten für 80 Stück
Für Das Backblech
 Backpapier
Knetteig
300 GrammWeizenmehl
1 TeelöffelDr. Oetker Original Backin
150 GrammZucker
1 PackungDr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
Ei Grösse M
175 GrammWeiche Margarine oder Butter
100 GrammRaspel-Schokolade Zartbitter
Streuselteig
150 GrammWeizenmehl
3 TeelöffelKakao (ungezuckert)
75 GrammZucker
1 PackungDr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
2 TeelöffelZimt gemahlen
90 GrammWeiche Margarine oder Butter
3 TeelöffelWasser kalt

Rezeptzubereitung:

Vorbereiten: Heizen Sie den Backofen vor. Belegen Sie das Backblech mit Backpapier.

Knetteig: Mehl mit Backin in eine Rührschüssel sieben. Übrige Zutaten bis auf Raspel-Schokolade - hinzufügen und alles mit dem Handrührgerät (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Zuletzt Raspel-Schokolade unterkneten. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche sehr dünn zu einem Quadrat (etwa 40 x 40 cm) ausrollen. Mit einem Teigrädchen beliebige Motive, z. B. Rauten, Dreiecke oder Quadrate ausrädeln.

Streuselteig: Mehl mit Kakao mischen und in eine Rührschüssel sieben. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit dem Handrührgerät (Rührbesen) zu feinen Streuseln verarbeiten. Streusel gleichmässig auf den Plätzchen verteilen, dann erst auf das Backblech legen und backen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C (vorgeheizt) - Heissluft: etwa 180 °C (vorgeheizt) - Gas: Stufe 3-4 (vorgeheizt)

Backzeit: etwa 10 Minuten

Hinweis: Bitte Gebrauchsanleitung für Ihren Herd beachten.

Plätzchen mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Tipp: Wenn Sie nur 1 Backblech haben, können Sie die übrigen Plätzchen auch auf dem zugeschnittenen Backpapier zubereiten.

Ziehen Sie dann einfach das Backpapier auf das Blech.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link