Orangen-Nougat-Hörnchen (Rezept)

Zutaten für 40 
300 GrammMehl
50 GrammGemahlene, geschälte Mandeln
Eigelbe
100 GrammButter
100 GrammBiskin Pflanzenfett
150 GrammZucker
1 PackungVanillezucker
1 PackungOrangenaroma
100 GrammOrangeat fein gewürfelt
100 GrammNougat

Rezeptzubereitung:

Das Mehl mit den gemahlenen Mandeln mischen. Auf eine Arbeitsfläche sieben, eine Mulde hineindrücken und die Eigelbe hineingeben.

Die Butter und das Biskin in Flöckchen aufs Mehl setzen. Zucker, Vanillinzucker, Orangenaroma und Orangeat darüber streuen.

Die Zutaten mit bemehlten Händen von aussen nach innen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Zu ca. 2 cm dicken Rollen formen, in Frischhaltefolie wickeln und mind.1 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 100 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Von den Teigrollen ca. 8 cm lange Stücke abschneiden zu Hörnchen biegen und auf das Backblech legen.

Die Hörnchen 15 Minuten backen, schliessend auf einem Kuchengitter erkalten lassen

Das Nougat in einem kleinen Topf schmelzen lassen und die Enden der Hörnchen hineintauchen.

Auf einem Kuchenngitter vollständig trocknen lassen und bis zum Verzehr in einer Dose aufbewahren.

kj / kcal p. St: 386/92

Tipp

Statt Nougat können Sie auch Zartbitter-Kuvertüre verwenden.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link