Ingwermuerbchen (Rezept)

Zutaten für 55 Stück
Für Das Backblech
 Backpapier
Knetteig
200 GrammWeizenmehl
1 MesserspitzeDr. Oetker Original Backin
100 GrammZucker
1 PackungDr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
150 GrammButter oder Margarine, weich
2 TeelöffelIngwer gemahlen
1 PriseSalz
50 GrammIngwer kandiert, fein gehackt
Ausserdem
50 GrammSchokolade zartbitter
1 TeelöffelSpeiseöl

Rezeptzubereitung:

Vorbereiten:

Belegen Sie das Backblech mit Backpapier. Heizen Sie den Backofen vor.

Knetteig:

Mehl mit Backin in eine Rührschüssel sieben. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten.

Von dem Teig etwa haselnussgrosse Portionen abnehmen, Kugeln formen und auf das Backblech legen. Eine Gabel in Mehl tauchen und die Kugeln damit jeweils einmal über Kreuz zu einem Gittermuster drücken. Das Backblech auf der mittleren Einschubleiste in den Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C (vorgeheizt) - Heissluft: etwa 160 °C (vorgeheizt) - Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt) - Backzeit: etwa 10 Minuten

Plätzchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen. Schokolade grob zerkleinern, mit dem Öl im Wasserbad schmelzen. Taler nach Belieben eintauchen oder besprenkeln und die Schokolade fest werden lassen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link