Orangentoertchen (Rezept)

Zutaten für 12 Stück
Eier Gewichtsklasse M
150 GrammButter
125 GrammZucker
100 GrammKöllns Echte Kernige
100 GrammWeizenmehl Type 550
2 TeelöffelBackpulver
75 GrammMandeln gehackt
Orangen unbehandelt
150 GrammAprikosenmarmelade
12 Papierbackförmchen, Durchmesser: 6 cm

Rezeptzubereitung:

Eier trennen. Butter mit Eigelb sowie Zucker schaumig rühren. Köllns Echte Kernige, Mehl, Backpulver sowie Mandeln mischen und unterkneten. Eiweiss steif schlagen und vorsichtig unterziehen.

Orangen waschen, die Schalen abreiben und die Früchte filetieren.

Die Filets zweier Orangen in kleine Stücke schneiden und unter den Teig rühren. Masse mit 2 Esslöffeln in die Papierbackförmchen geben, mit den übrigen Orangenfilets belegen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Einschubleiste backen. Noch warm mit Aprikosenmarmelade bestreichen.

Ober-/Unterhitze: 180 °C- Umluft: 160 °C- Backzeit: 20 Minuten

Nährwerte: 6 g Eiweiss, 34 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 16 g Fett, 304 kcal / 1.273 kJ (pro Stück)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link