England : Ingwerplätzchen (Rezept)

Zutaten für  
100 GrammButter weich
150 GrammZucker
Ei
1 PriseSalz
3 TeelöffelIngwerwurzel, frisch gemahlen
1 TeelöffelZitronenschale gerieben
300 GrammMehl
1 TeelöffelBackpulver
100 GrammKuvertüre zartbitter
50 GrammKandierte Ingwerwürfel, kleingehackt

Rezeptzubereitung:

Butter mit Zucker und Ei sehr schaumig rühren. Salz, Ingwer und Zitronenschale darunterrühren. Mehl mit Backpulver darübersieben und unterrühren. Teig zur Kugel formen und in Folie gewickelt 1 Stunde kühlen.

Backblech einfetten. Den Teig halbieren, jede Hälfte auf bemehlter Fläche 3 mm dick rechteckig ausrollen. Mit einem Zackenraedchen 5 cm breite Streifen ausradeln und diese in Rhomben teilen. Mit 1 cm Abstand auf das Blech legen und auf der Mittelschiene des 200 °C heissen Ofens 8-10 Minuten backen.

Auf dem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und in einen kleinen Gefrierbeutel geben, eine winzige Ecke abschneiden und feine Streifen quer über die Plätzchen spritzen. Mit Ingwer verzieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link