Gefüllte Auberginen Mit Lammfrikadellen (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
2 grossAuberginen
1 BundBlattpetersilie
200 GrammLammhackfleisch
Ei
1/2 Brötchen vom Vortag, in Wasser eingeweicht
Zwiebel fein gehackt
1 BecherJoghurt natur
1 BundMinze, fein geschnitten
Knoblauchzehe gepresst
 Salz
 Cumin
 Olivenöl

Rezeptzubereitung:

Eine Aubergine einstechen und im 180 °C heissen Backofen ca. 20 Minuten garen, bis sie weich ist. Anschliessend aufschneiden und mit einem Löffel das Fruchtfleisch herausnehmen. Auberginenfruchtfleisch mit Petersilie, etwas Cumin, Olivenöl und Salz im Mixer zu Püreee verarbeiten.

Die zweite Aubergine längs in 1/2 cm starke Scheiben schneiden, diese einsalzen und Wasser ziehen lassen.

Das Hackfleisch mit Ei, eingeweichtem Brötchen, Zwiebel, Salz und Cumin gut vermischen. Zu Frikadellen formen und diese in einer Pfanne mit Olivenöl braten. Die Auberginenscheiben abspülen, trocken tupfen, in einer Pfanne mit wenig Olivenöl anbraten oder im Backofen grillen.

Auf die gebratenen Scheiben das Püreee streichen und aufrollen. Joghurt mit Minze und Knoblauch vermischen und zusammen mit Frikadellen und Auberginenröllchen anrichten. Dazu passt gut Reis oder Fladenbrot.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link