Aprikosenkuchen mit Mandeln und Pfirsischen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Rührteig
225 GrammButter
200 GrammZucker
1 PackungVanillezucker
 Abgeriebene Schaler einer unbeh. Zitrone
Eier
300 GrammMehl
Mandelmasse
50 GrammButter
75 GrammMandelblättchen
50 GrammZucker
1 EsslöffelMilch
 Belag
Pfirsische
Aprikose
100 GrammJohannisbeeren

Rezeptzubereitung:

Geschmeidiges Fett mit Zucker, Vanillinzucker und Zitronenschale cremig rühren. Die Eier nach und nach zugeben und unterrühren. Das Mehl dazusieben und kurz untermischen. Ein Blech einfetten, oder mit Backpapier belegen. Den Teig daraufstreichen. Für die Mandelmasse das Fett, Mandelblättchen, Zucker und Milch einmal aufkochen und abkühlen lassen. Für den Belag Pfirsische und Aprikosen in heisses Wasser tauchen und die Häute abziehen. Pfirsische in Spalten, Aprikosen in Hälften teilen. Johannisbeeren von den Stiehlen streifen. Teigfläche diagonal mit Pfirsischspalten und Aprikosenhälften belegen, dazwischen die Mandelmasse verteilen. Kuchen im auf 200 °C vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Nach 20 Minuten Backzeit die Johannisbeeren darauf verteilen und fertigbacken.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link