Kartoffelsalat mit Kokosnuss (Rezept)

Zutaten für  
6 mittelKartoffeln
425 MilliliterJoghurt natur
2 TeelöffelSalz
100 GrammKokosraspeln
1 EsslöffelGhee
1 TeelöffelSenf
1 EsslöffelIngwer gerieben
Frische Chili, klein gehackt
Feste reife Tomaten, geachtelt
 Petersilie

Rezeptzubereitung:

Dieser Raita, der aus gekochten Kartoffeln, Kokosraspeln und gewürztem Joghurt besteht, passt zu jeder Mahlzeit.

Die Kartoffeln kochen, schälen, in Würfel schneiden und in den Kühlschrank stellen. Das Salz und die Kokosraspeln in den Joghurt einrühren. Das Ghee in einem kleinen Topf erhitzen und die Senfkörner hineingeben. Den Ingwer und die Chilistücke zufügen und einige Sekunden unter Rühren andünsten. Diese Masala in die Schüssel mit Joghurt rühren. Die Kartoffeln beimengen und rütteln, sodass die Kartoffeln von einer gleichmässigen Schickt Joghurt und Gewürzen bedeckt sind. Mit einem Stengel Petersilie und Tomatenachteln garnieren. Gekühlt servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link