Mandel-Basilikum-Risotto (Rezept)

Zutaten für 10 Portionen
70 GrammMandeln gehäutet
80 GrammBasilikum (ca. 3 Bund)
Knoblauchzehen
50 GrammPecorino gerieben
170 MilliliterOlivenöl
 Salz
 Pfeffer
1000 MilliliterGemüsefond
80 GrammSchalotten
500 GrammRisottoreis
300 MilliliterWeisswein
100 MilliliterSchlagsahne

Rezeptzubereitung:

1. Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Basilikumblätter grob hacken. Den Knoblauch pellen und fein hacken, die Hälfte beiseite legen. Mandeln, die Hälfte vom Knoblauch, Pecorino und 50 ml Olivenöl mit dem Schneidstab pürieren. Abwechselnd Basilikum und restliches Öl (bis auf 1 El) untermischen. Salzen, pfeffern und kalt stellen.

2. Den Fond erhitzen. Die Schalotten pellen und fein würfeln, 1 El Öl in einem Topf erhitzen und Schalotten mit dem restlichen Knoblauch 5 Minuten andünsten, sie sollen nicht bräunen. Nach 4 Minuten den Reis unterrühren und kurz andünsten. Mit Wein ablöschen und bei milder Hitze 25 Minuten garen. Unter Rühren nach und nach den heissen Fond zugiessen, salzen und pfeffern. Kurz vor Ende der Garzeit die Sahne zugiessen. Den Pesto vorm Servieren unter den Risotto mischen.

Zeitbedarf : 50 Minuten

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link