Orangen-Quark-Torte (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
 Für Den Teig:
30 GrammButter
50 GrammZucker
3 EsslöffelSchlagsahne
175 GrammMandeln gehackt
30 GrammMehl
50 GrammKuvertüre Vollmilch
 Für Die Füllung:
Orangen
2 EsslöffelOrangenlikör
2 EsslöffelZitronen Saft
2 TeelöffelOrangenschale abgerieben
750 GrammQuark mager
1 PackungVanillezucker
75 GrammZucker
9 ScheibeGelatine weiss
200 GrammSahne
30 GrammHaselnusskrokant
 Zitronenmelisse

Rezeptzubereitung:

Backofen auf 175 °C vorheizen. Butter schmelzen, Zucker und Sahne zufügen. Aufkochen, Mandeln und Mehl einrühren.

Springform (22 cm) am Boden mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen, ca. 15 Minuten backen. Stürzen, Boden mit aufgelöster Kuvertüre bestreichen.

Für die Füllung 2 Orangen filetieren, 1 auspressen. Filets kleinschneiden mit Likör beträufeln.

Orangen- und Zitronensaft, abgeriebene Schale, Quark, Vanillezucker und Zucker verrühren. Gelatine einweichen und auflösen, mit 3 El Quark mischen. In den übrigen Quark einrühren.

Masse 30 Minuten kühlen, 100 g Sahne steif schlagen. Unter die halbfeste Masse heben. Tortenring um den Boden legen. Quark und zerkleinerte Orangenfilets lagenweise einschichten. Torte 2 Stunden kühlen.

Die übrigen 100 g Sahne steif schlagen, auf die Torte streichen. 1 Orange filetieren, mit Krokant und Melisse verzieren.

Zeitbedarf : 60 Minuten, Kühlen 2 Stunden

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link