Krokantschnitten (Rezept)

Zutaten für  
Tafel Bitterschokolade
350 GrammKristallzucker
1 EsslöffelZitronen Saft
150 GrammMandeln gehackt
 Öl zum Ausfetten

Rezeptzubereitung:

Bitterschokolade in eine Schüssel hobeln und im Wasserbad (handwarm) weichschmelzen. Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Die gehackten Mandeln in einer Pfanne hellbraun rösten. Den Zucker in einem Topf oder einer Pfanne karamellisieren lassen, Zitronensaft beigeben und die noch heissen Mandeln in den hellen Karamell mischen. Das Karamellgemisch auf ein geöltes Backblech geben, flach auseinander drücken und ca. 10 Minuten in den Ofen geben. Dann den Ofen abschalten und ein Viertel des Krokants vom Blech nehmen. Den Rest wieder in den abgeschalteten Ofen geben und die Ofentüre etwas geöffnet lassen. Die Krokantmasse auf einer Marmorplatte dünn auswellen. Dies muss sehr schnell geschehen, da die Masse rasch erstarrt und dann sehr fest wird. Mit einem Messer rautenförmige Plätzchen ausschneiden. Jeweils eines davon mit der weichen Schokolade bestreichen und mit einem anderen Plätzchen bedecken. Die restliche Krokantmasse anschliessend wie beschrieben verarbeiten. Die Krokantschnitten in einer dicht schliessenden Blechdose kühl und trocken lagern. Sie halten sich ca. 4 Wochen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link