Orangensoufflé (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Gleichgrosse Orangen,
 Unbehandelt
40 GrammButter
40 GrammMehl
50 GrammPuderzucker
Eiweiss
 Puderzucker zum Bestäuben
 Johannisbeeren zum verzieren

Rezeptzubereitung:

Backofen auf 200 C vorheizen. Schale einer Orange abreiben und den Saft auspressen. Von den restlichen Vier Orangen die Kappen abschneiden und mit einem kleinen scharfen Messer oder Grapefruitlöffel das Fruchtfleisch auslösen. Die Kappen auspressen, das Fruchtfleisch durch ein Sieb abtropfen lassen. Insgesamt sollte man 300 ml Saft erhalten.

Butter zergehen lassen, Mehl einrühren und vom Herd nehmen. Schale, Saft und Zucker dazugeben, alles unter Rühren dicklich einkochen, abkühlen lassen.

Die ausgehöhlten Orangen in Alufloie wickeln und in feuerfesten Gefässen so aufstellen, dass sie nicht kippen können (Auflaufförmchen, Tassen o. Ae.) Eischnee vorsichtig unter die abgekühlte Saftmasse geben.

Die Gefässe mit den Schalen auf ein Kuchenblech stellen, Soufflémasse in die Orangenschalen füllen und 20 - 25 min im Ofen backen. Soufflé- Oberfläche mit Puderzucker bestäuben. Mit Johannis- oder anderen roten Beeren verzieren.

Die gefüllten, ungebackenen Orangenschalen kann man für ca. 2 Wochen einfrieren, Die gefrorenen Orangen bei 200 C 40 min lang backen.

schrumpfen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link