Maistaler mit Rucola (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 MilliliterWasser
1 TeelöffelSalz
1 EsslöffelButter
150 GrammMaisgriess
50 GrammRucola
Eigelb
25 GrammSbrinz gerieben
2 EsslöffelBratbutter

Rezeptzubereitung:

Wasser, Salz und Butter aufkochen. Den Maisgriess unter Rühren langsam einrieseln lassen. Auf kleinstem Feuer unter häufigem Rühren 15 bis 20 Minuten ausquellen lassen, bis sich der Maisgriess vom Pfannenrand zu lösen beginnt.

Inzwischen den Rucola waschen. Tropfnass in eine Pfanne geben und nur so lange dünsten, bis er zusammen gefallen ist. Abschütten, kalt abschrecken, dann sehr gut ausdrücken. Mit dem Wiege messer grob hacken.

Den Maisgriess vom Feuer nehmen. Das Eigelb sowie den Sbrinz unterrühren. Zuletzt den Rucola beifügen. Die Masse wenn nötig nachwürzen. Mit einem Spachtel, den man immer wieder in kaltes Wasser taucht, auf dem Rücken eines leicht bebutterten Backbleches 1 cm dick ausstreichen. Vollständig erkalten lassen.

Die Maismasse nach Belieben als Rondellen ausstechen oder mit einem Messer zu Rhomben schneiden. Die Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Die Maistaler kurz vor dem Servieren beidseitig golden braten.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link